Montagsfrage bei Buchfresserchen #3



Heute ist wieder Montag. Und was bedeutet das? Richtig, es ist wieder Zeit für die Montagsfrage.
Jeden Montag stellt Buchfresserchen eine Frage die wir beantworten können. Diese Woche:

Verleihst du deine Bücher?

Hmm ja und nein. Nein, weil ich in meinem Bekanntenkreis so gut wie niemanden habe der liest und wenn doch, dann ganz andere Themen als ich beziehungsweise ganz andere Genres.
Von daher kommt sowas meistens nicht zustanden.
Und nein, weil ich einmal ein Buch verliehen hatte und es bis heute nicht wieder da ist und einmal habe ich eins wiederbekommen das aussah wie, naja es sah nicht mehr so schön aus.
Deswegen entscheide ich immer kann ich es ihm oder ihr anvertrauen?
Wenn ich einmal schlechte Erfahrungen damit gemacht habe wohl eher nicht mehr.
Aber da mich meistens eh keiner fragt, brauche ich mir darüber keinen Kopf zu machen.
Meine Schwester liest auch. Einige der Bücher gehören daher uns beiden.
Warum auf ReBy bestellen und alle alleine zahlen, wenn die Schwester das gleiche möchte und man sich das Geld teilen kann?
So kommen sogar noch mehr Bücher dabei herum und man spart sozusagen auch etwas.
Das ist das gute wenn man eine Schwester hat die auch liest.
Das blöde, wer bekommt das Buch in sein Regal xD

Was habt ihr denn schon für Erfahrungen in dem Bereich gemacht? Oder ist bei euch immer alles glatt gegangen? :)

~ darkshadowroses

Kommentare:

  1. Hm, mir gehts wie dir, niemand liest die ganzen Liebesromane. Aber ich hab immer ein schlechtes Gefühl beim Verleihen, einfach weil ich Angst habe, dass man meine "Schätze" nicht gut behandelt. Also tendenziell verleihe ich meine Bücher nicht gerne.

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa bei mir liest keiner Fantasy :O
      Ja das stimmt ich habe dann auch immer ein schlechtes Gefühl dabei aber es passiert ja auch nicht oft :)

      Lg Maddy :)

      Löschen
  2. Hallo!

    Ich finde, du hast Recht. Ich verleihe auch grundsätzlich keine Bücher. Falls ich dann doch jemandem etwas leihen sollte ist meine erste Frage: Machst du Leserillen in Taschenbücher? Lautet die Antwort "Ja" ist Verleihen ausgeschlossen, bei einem "Nein" denke ich dann noch mal drüber nach.
    Ich habe übrigens deine Kommentare bei mir beantwortet, besonders bei dem, wo du mich nach guten Magellan-Büchern gefragt hast, habe ich eine Menge geschrieben.
    Schau doch noch mal vorbei, wenn du wissen willst, was ich dir so empfehle.

    Viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥
    walkingaboutrainbows.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Ja das stimmt, ich mag es auch nicht wenn da Leserillen dann drin sind :O Du passt auf das nichts passiert gibts es weiter und zack da sind sie, hmm nicht so toll :/
      Ahhh ja danke für die Info :)
      Normalerweise mache ich immer das ich dann angezeigt bekomme wenn jemand geantwortet hat, aber da hat mein Internet gespinnt -_- xD

      Liebe Grüße zurück, maddy

      Löschen