Montagsfrage bei Buchfresserchen #14



Heute ist wieder Montag, ein sehr verregneter zwar, aber es ist Montag.
Und das bedeutet, die Montagsfrage von Buchfresserchen steht auf meinem Plan.

Hast du, nachdem du eine Buchverfilmung gesehen hast, beim Lesen eines Buches die Schauspieler im Kopf oder die Figuren wie du sie dir vorstellst?

Eine Frage die ich nur beantworten kann, indem ich es mir vorstelle.
Ich habe bis jetzt noch kein Buch gelesen, wo ich zuvor den Film gesehen hatte. Einige stehen im Schrank, wie z.B: Maze Runner oder Vampire Academy, aber gelesen habe ich noch keins.
So wie ich mich allerdings kenne, würde ich mir dann die Schauspieler vorstellen. Auch wenn ich es nicht wollen würde, und gerne einen eigenen Eindruck hätte, die Schauspieler würden sich immer wieder in den Vordergrund schieben und ich würde sie vor mir sehen.
Vielleicht wäre es aber auch so, dass es eine Mischung aus beidem wäre. Was mir eben am besten gefällt.
Wenn ich den Schauspieler nicht mag, denke ich nicht das mein geistiges Auge sich den vorstellen wird.

Ich lese aber sowieso lieber erst die Bücher und schaue dann den Film, so kann ich darüber diskutieren wie ich die Schauspieler dafür finde.

Und wie sieht das bei euch aus? Schauspieler oder eigene Figur?

~darkshadowroses

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen