Montagsfrage bei Buchfresserchen #16



Nach gefühlter Ewigkeit bin auch ich mal wieder bei der Montagsfrage, die jeden Montag bei Buchfresserchen gestellt wird, dabei.
Die heutige Frage:

Gab es in letzter Zeit ein Buch, dessen Handlung nicht hielt, was die Inhaltsangabe versprochen hat?

In letzter Zeit gab es das nicht wirklich. Aber mir ist schon öfters mal so ein Buch untergekommen, besonders bei den eBooks.
z.B: In den Fängen des Tigers, ich hatte etwas ganz anderes erwartet und habe mehr Sex als Fantasy gehabt und naja, damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet.
Aber auch bei Darkyn, der Klappentext hörte sich vielversprechend und vor allen Dingen spannend an, das Buch war aber eher langweilig und total nichtssagend geschrieben.
Ich bin mir sicher das ich ein paar Bücher im Regal stehen habe, bei denen der Klappentext mehr verspricht als das Buch ist, aber das kann man ja vorher nie wissen.
Es gibt ja auch diese Klappentexte die meiner Meinung nach etwas ganz anderes erzählen, als was eigentlich im Buch passiert, da frage ich mich die ganze Zeit über wo jetzt das noch kommen mag was im Klappentext steht.

Hattet ihr denn so ein Buch in letzter Zeit? Oder kennt ihr diese Bücher bei denen der Klappentext total anders ist als das was im Buch passiert?

~darkshadowroses

Kommentare: