SMS für dich - Sofie Cramer



Erscheinungstermin: 01.01.08

Verlag: rowohlt Taschenbuch

ISBN: 9783499258244

Flexibler Einband: 238 Seiten

Sprache: Deutsch

Genre: Liebe

Bewertung: 4 von 5 Sterne

Band: Einzelband


Clara hat sich fürchterlich mit ihrem Freund Ben gestritten. Aufgebracht verlässt er die Wohnung und es ist das letzte Mal das Clara ihn lebend sieht. Denn in dieser Nacht hat Ben einen Unfall und stirbt.
Clara macht sich Vorwürfe und weiß nicht wie sie ohne Ben weiterleben oder jemals wieder glücklich werden soll.
Eines Nachts beschließt sie in ihrer Trauer, Ben eine SMS zu schreiben. Was sie nicht weiß, seine Nummer wurde bereits neu vergeben. An Sven. Den ihre Nachrichten so sehr berühren, dass er sich auf die Suche nach der Frau mit diesen tiefgründigen Gedanken macht.
Aber es gestaltet sich schwierig jemanden zu finden, dessen Namen man nicht einmal kennt.


Ein Liebesroman, ich hätte es ja nicht für möglich gehalten, aber ich habe einen gelesen und er hat mir sogar gefallen.
Ich bin auch eher der romantische Typ, aber um Liebesromane mache ich meistens einen Bogen. Ich kann selbst nicht einmal sagen warum das so ist, aber aus irgendeinem Grund mag ich Liebesroman nicht so sehr. Zwischendurch ist jedoch mal einer drin.

Ich war schon sehr gespannt auf das Buch. Eben weil es der erste Liebesroman seit langen ist, den ich lese und zum anderen, weil eigentlich nicht ich, sondern meine Schwester sich das Buch ausgesucht hatte.
Ich muss sagen das es ich wirklich einfach und sehr schnell lesen lies. Das Buch ist zwar dünn, hat aber trotzdem 238 Seiten. Doch ich bin regelrecht durch diese hindurch geflogen. Es lässt sich wirklich unglaublich schnell lesen und ich hatte nie das Gefühl das ich für einen Abschnitt besonders lange gebraucht hätte.

Wir bekommen die Geschichte immer abwechselnd aus Claras und Svens Sicht. Dadurch kann man sich in beide der Charaktere besonders hineinversetzen.
Sie beide waren mir auch gleich sympathisch, wobei ich bei Clara irgendetwas hatte das mir nicht so gut gefallen hat. Was das genau war, kann ich aber nicht sagen.
Auch Sven hatte etwas an sich das mir nicht ganz so gut gefallen hat.
Ansonsten waren die beiden aber zwei tolle Protagonisten, denen man gerne zugehört hat.

Dennoch hat mir irgendwas gefehlt. Ich glaube das ich einfach diese Action brauche, dass etwas passiert und nicht einfach nur „normaler“ Alltag ist. Ich hoffe ihr versteht was ich damit meine.
Dennoch hat mir das Buch sehr gut gefallen deswegen bekommt es von mir 4 Sterne.

Die Straße der Geschichtenerzähler - Kamila Shamsie



Erscheinungstermin: 30.03.15

Verlag: Berlin Verlag

ISBN: 9783827012289

Hardcover: 380 Seiten

Sprache: Deutsch

Genre: Historischer Roman

Bewertung: 3 von 5 Sternen

Band: Einzelband


Juli 1914. Vician Rose Spencer hastet über die antiken Pflastersteine den Hang hinauf, unter Feigen und Zypressen hindurch, und stolpert fast unversehens in ihre erste Entdeckung. Tahsin Bay, ein Freund ihres Vaters, hat sie eingeladen, an den Ausgrabungen von Labraunda teilzunehmen.
An diesem sagenhaften Ort, in dem strahlenden Licht Kariens lässt sie die strengen Konventionen ihrer Heimat weit hinter sich und wird auch Tahsin Bay auf ganz neue Weise begegnen.
Juli 1915. Der junge Paschtune Quayyum Gul kehrt verwundet aus dem Krieg zurück; Vivian folgt einer Spur ihres verschwundenen Geliebten. In einem Zug nach Peschawar, treffen die beiden aufeinander, nicht ahnend, dass ihre Geschickte sich auf immer verbinden und sie eines Tages, in der Straße der Geschichtenerzähler, wieder zusammenführen werden.


Bei diesem Buch handelt es sich um einen historischen Roman. Noch immer bin ich mir nicht hundertprozentig sicher ob das Genre so meins ist.
Denn ich in einer Weise die ich nicht beschreiben kann, fand ich das Buch wirklich toll.
Aber auf der anderen Seite mochte ich es nicht so sehr, wobei ich nicht weiß ob das am dem Buch oder dem Genre im Allgemeinen lag.
Es war keinesfalls so, dass das Buch schlecht war.
Der Schreibstil war wirklich angenehm und vor allen Dingen sehr schnell zu lesen. Man kam schnell voran.
Doch an der ein oder anderen Stelle haben mir tiefgründigere Dinge gefehlt, einfach das man noch mehr aus dem Roman herausholt. So kam es mir eher so vor, als würde es so vor sich her plätschern und nichts wirklich Spannendes zutage fördern.
 Oft hatte ich auch nicht das Bedürfnis nach dem Buch zu greifen und zu sagen, jetzt habe ich Lust auf dieses Buch. Wenn ich dann aber gelesen habe, konnte ich so schnell nicht mehr aufhören.
Es hatte also seine guten aber auch seine schlechten Seiten.

Ihr merkt vielleicht schon, dass ich nicht mehr so recht weiß was ich noch sagen soll. Es war nicht super toll aber eben auch nicht total schlecht. Eher ein Mittelding. Das Buch war aber besser als der erste historische Roman den ich gelesen habe. Von daher bekommt es von mir 3 von 5 Punkten.


Want to Read Liste Juni #2015


Hey ihr Lieben, ich dachte mir, das ich euch diesen Monat auch mal eine Liste mit den Büchern mache, die ich diesen Monat, also im Juni, gerne lesen würde.
Das habe ich schon bei vielen gesehen und ich persönlich lese es bei anderen auch immer sehr gerne. Warum also es  nicht auch selbst machen?

Hier kommen jetzt die Bücher die ich mir vorgenommen habe.
Von denen werde ich mit Sicherheit nicht alle schaffen, wenn es nur die Hälfte der Bücher wird, bin ich schon zufrieden.

Am Ende dürft ihr auch zwischen vier Büchern wählen in welcher Reihenfolge ich sie lesen soll, oder eher, welches der vier ich als erstes lesen sollte.

Hier jetzt die Liste.


SMS für dich von Sofie Cramer & 
Reisaren von Melinda Gauss

Das erste der beiden ist mal ein ganz anderes Buch als wie ich sonst lese und deswegen wurde es auch für mich beim Lovelybooks SuB-Abbau-2015 ausgewählt.
Hier darf ein anderer eine bestimme Anzahl an Büchern für das Jahr für dich aussuchen. Reisaren ist für eine Leserunde und muss auch endlich mal gelesen werden.



Fatale Schönheit von Christine Jaeggi &
Zwei Bücher die ich noch nicht kenne

Das erste Buch ist wieder für eine Leserunde die schon lange Überfällig ist.
Die anderen Bücher, ohne ein Cover, bekomme ich erst noch.
Hier mache ich bei zwei Gruppen auf Lovelybooks mit.
In der einen geht es darum, das ein anderer für mich ein Buch aussucht, welches ich im Juni lesen muss.
In der anderen geht es um eine Art Challenge. Ich habe schonmal von ihr berichtet. Dabei werden Bücher in einer Art Kreislauf weitergegeben und gelesen. Eine ganz tolle Aktion, falls ihr euch dafür interessiert, hier könnt ihr nochmal alles nachlesen. Dann werde ich noch bei der Sub Destroyer Challenge mitmachen, das Buch zähle ich dann denke ich aber schon mit zu Juli, es sei denn es passt noch gut in den Juni ;)

Zwischen uns die Flut von Eva Moraal &
Lana Schattenbilder von Annie J. Dean

Das erste der beiden ist erst gestern bei mir eingetroffen. Ich werde es vielleicht noch im Mai beginnen. Je nachdem, aber dies wird auf jedenfall mein erstes Buch der Liste sein. Es ist für eine Leserunde.
Danach werde ich das zweite Buch des Bildes lesen. Es ist von BlogdeinBuch und wartet auch darauf rezensiert zu werden.




Jägermond von Andrea Schacht ,
Das verlorene Dorf von Stefanie Kasper ,
Die Feenjägerin von Elizabeth May &
Dunkelsprung von Leonie Swann

Alle diese vier Bücher sind Rezensionsexemplare, die ich bald lesen muss.
Nun seid ihr dran, bei diesen vieren würde ich gerne von euch wissen, in welcher Reihenfolge ich sie lesen soll? Oder eher mit welchem ich anfangen sollte. Es wäre cool wenn ihr auch eine Reihenfolge schreibt, weil mich das total interessieren würde und sowas spornt mich persönlich auch immer ziemlich an :D
Deswegen bin ich schon sehr gespannt auf eure Meinungen.





Natürlich könnt ihr mir auch bei den anderen Büchern sagen, welche ihr gut findet, welche nicht und wie ich sie vielleicht lesen sollte.
Aber wie gesagt, bei den vieren würde es mich am meisten interessieren und bei denen weiß ich einfach nicht mit welchem ich anfangen, weiter lesen und aufhören soll, deswegen wäre eure Hilfe sehr wichtig :)

Nun gut, das wäre dann meine Liste für den Juni :)

~darkshadowroses

P.s: Wuhu dies ist mein 100 Post *_* ♥♥

Waiting on Wednesday #1


Hey meine Lieben, ich mache bei einer neuen Aktion mit, die ich schon bei einigen Bloggern gesehen habe.
Da ich immoment auch ein paar Bücher habe auf die ich mich freue, die aber noch nicht erschienen sind dachte ich, dass ich dann super bei der Aktion mitmachen könnte.
Vielleicht findet ihr ja eins der Bücher auch gut und wollt es auch gerne haben ;)

Die Aktion findet jeden Mittwoch bei breaking the spine statt.

Das erste Buch was ich euch heute zeigen möchte ist:

Witches of London vom Teufel geküsst von L. R. Powell



Glory und Lucas könnten unterschiedlicher nicht sein. Glory kommt aus einer Hexenfamilie und für sie steht fest: Sobald sich ihre Fae, ihre magische Fähigkeit, entwickelt hat, wird sie die Macht der Hexen wiederherstellen.
Lucas weiß, das er einmal in die Fußstapfen seines Vaters treten wird - der Inquisition beitreten, um die Hexen in London zu maßregeln. Doch was dann geschieht, konnte niemand vorhersehen. Lucas entwickelt auf einmal selbst ein Fae und muss seine Loyalität gegenüber der Inquisition unter Beweis stellen. Glory erfährt, das ihre Tante schon seit Jahren Informantin der Inquisition ist, um gegen einen sehr mächtigen und gefährlichen Hexenzirkel zu bestehen.
Glory soll ihr dabei helfen, einen Hexenagenten in den Zirkel einzuschleusen - und der ist niemand geringerer als Luca...



Erscheint am: 08. September 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 480
Preis: 9,99€

Soweit ich weiß, ein Einzelband aber da bin ich mir nicht sicher.


Hier hat mich mal wieder das Cover angesprochen. Ich werde es mir auf jedenfall vorbestellen und dann auch gleich lesen wenn es rauskommt.
Der Klappentext war jetzt ganz gut, aber auch nicht so herausragen, weil sich das nach dem typischen Büchern anhört. Aber ich liebe das Cover und ich liebe ja Hexengeschichten von daher muss ich dieses Buch einfach haben.
Außerdem finde ich das gerade wegen dem Klappentext, ich das Buch lesen muss um herauszufinden, ob es so ist wie in den anderen Büchern oder nicht :)

Was sagt ihr zu dem Buch? Habt ihr schonmal davon gehört?

~darkshadowroses

Die zweite Mottowoche (Gib dem SuB eine Chance)



Hey meine Lieben :)
Lesedelfin hat gestern das zweite Motto zu den Mottowochen bekannt gegeben. Ich muss sagen, ich finde es super. Ich poste es erst heute, weil ich erstmal damit beschäftigt war, meinen Schrank zu durchforsten :D

Das Motto der zweiten Woche: Lest nur Bücher , auf deren Cover Personen abgebildet sind.

Toll, das sagt mir total zu, weil ich weiß das ich diesmal definitiv etwas davon schaffen werde. ;)

Es gelten: Ganzkörper, nur Gesichter, Körper ohne Köpfe (ja, das klingt schräg xD), Schattenkörper.
Es gelten nicht: Bücher, auf denen nur einzelne Körperteile wie, Hände, Füße oder Augenpartien zu sehen sind.

Termine:
Start: Montag, 01.06. um Mitternacht
Ende: Sonntag, 21.06 um 22 Uhr

Weitere Infos findet ihr hier.

Bücher die von meinem SuB in Frage kommen:

Diesmal liste ich nur die Printbücher auf. Mit eBooks würde das ganze einfach viel zu lang werden, weil ich schon ohne sie sehr viel in meinem Regal gefunden habe.
Die blauen werde ich auf jedenfall lesen wollen.
Die grünen ziehe ich auch noch in Betrag und die anderen sind auch da, aber werde ich wahrscheinlich nicht lesen.
Auch diesmal wird es sich eher in Grenzen halten, denke ich.


Lana ~ Schattenbilder von Annie j. Dean
Süßer Mond - Rachel Hawthorne
Darkyn ~ Versuchung des Zwielichts von Lynn Viehl
Darkyn ~ Im Bann der Träume von Lynn Viehl
Darkyn ~ Dunkle Erinnerung von Lynn Viehl
Darkyn ~ Blindes Verlangen von Lynn Viehl
Dragon Love ~ Feuer und Flamme für diesen Mann von Katie McAlister
Dragon Love ~ Manche lieben´s heiß von Katie McAlister
Drwgon Love ~ Rendezvous am Höllentor von Katie McAlister
Chicagoland Vampires ~ Frisch gebissen von Chloe Neill
Chicagoland Vampires ~ Verbotene Bisse von Chloe Neill
Chicagoland Vampires ~ Für eine Handvoll Bisse von Chloe Neill
Skinwalker ~ Feindesland von Faith Hunter
Nocturne City von Caitlin Kittredge
Krieger des Lichts von Pamela Palmer
Zwielichtlande von Erin Kellison
Blutrotes Verlangen von Jeanne C. Stein
Night World ~ Jägerin der Dunkelheit von Lisa J. Smith
Night World ~ Engel der Verdammnis von Lisa J. Smith
Night World ~ Prinz des Schattenreichs von Lisa J. Smith
Night World ~ Gefährten des Zwielichts von Lisa J. Smith
Nachtglanz von Tanja Heitmann
Morgenrot von Tanja Heitmann
Tagebuch eines Vampirs 1-4 von Lisa J. Smith
Verführung der Nacht von Jeanne C. Stein
Lockruf des Blutes von Jeanne C. Stein
Dunkle Küsse von Jeanne C. Stein
Elfenliebe von Aprilynne Pike
Die Stadt der verschwundenen Kinder von Caragh O´brien
Das Land der verlorenen Träume von Caragh O´brien
Schattenspieler von Michael Römling
Spirit ~ du gehörst mir von Carrie Jones
Mercy ~ gefangen von Rebecca Lim
Firelight ~ brennender Kuss von Sophie Jordan
Sturm im Elfenland von Frances G. Hill
Liberty 9 von Rainer M. Schröder
Vision von Ana Alonso
Im Bann der Engel von Christine Gref
Dark Wonderland von A.G. Howard
Schwur des Tiger von Colleen Houck
Grim von Gesa Schwartz
Moonshine von Abya Johnson
Die Krieger der Königin 1-3 von L.J. McDonald
Selection 1-3 von Kiera Cass
Nightshade von Andrea Cremer
Meridian von Amber Kizer
Alera von Cayla Kluver
Immortal beloved ~ entflammt von Cate Tiernan
Masken von Mara Lang
Die Wahrheit Saga von Dawn Cook
Samtschwarze Nacht von Christina Dodd
Schattenblüte von Nora Melling
Die Stunde der Wölfe von Carrie Vaughn
Engelsnacht von Lauren Kate
Daughter of Smoke and Bone von Laini Taylor
Night School von C.J. Daugherty
Poison Diaries von Mary Rose Wood
Im Bann der Sirenen von Tricia Rayburn
Kismet Knight von Lynda Hilburn
Soul screamer von Rachel Vincent
Kalix von Martin Miller
Percy Jackson 1&2 von Rick Riordan
Past World von Ian Beck
Blue Secrets 1-3 von Anna Banks
The Hollow von Jessica Verday
Die Legende von Ayesha 1-3 von Ange Guero
Tränen des Lichts von Deborag Chester 
Krone des Lichts von Deborah Chester
Nashira von Licia Troisi
Die Feenjägerin von Elizabeth May
Tales of Partholon 1-3 von P.C. Cast
Magyria von Lena Klassen
Eternity von Meg Cabot
Vampire Academy 2,4&5 von Richelle Mead
Gegen das Sommerlicht von Melissa Marr
Gegen die Finsternis von Melissa Marr
Alle Anfang ist Hölle von Jana Oliver
Der geheime Zirkel von Libba Bray
Blutrote Schwestern von Jackson Pearce
Finsteres Gold von Carrie Jones
Indras Traum von Rebecca Hohlbein
Valley von Jonathan Stroud
Scaterheart von Lili Wilkinson
Ugly & Pretty von Scott Westerfield
Die Auswahl von Ally Condie
Engel der Nacht von Becca Fitzpatrick
Silberlicht Laura Whitcomb
Drei Wünsche hast du frei von Jackson Pearce
Katriona von Lene Kaaberbol
Angel Eyes 1&2 von Lisa Desrochers
Vampire Junkies von Danielewski
Magische Töchter von Justine Larbalestier
Schattenschwingen von Tanja Heitmann


Zwischen uns die Flut von Eva Moraal    GELESEN -rezi-
Lana Schattenbilder von Annie J. Dean    GELESEN -rezi-
Elias & Laia von Sabaa Tahir    GELESEN -rezi-
Die Stadt der verschwundenen Kinder von Caragh O´Brien    GELESEN -rezi-

So das war jetzt also fast mein halber SuB und ich fühle mich erschlagen.
Ihr bestimmt auch. Wie ihr seht lese ich nicht ganz so viel, das liegt daran das ich noch immer Leserunden Bücher habe und Reziexemplare die erstmal weg müssen.

Aber ich wünsche euch trotzdem viel Spaß, wer noch mitmachen möchte kann das gerne machen ;)

~darkshadowroses

Gemeinsam Lesen #9



Huhu :D Es ist Dienstag *-* Das bedeutet heute gibt es wieder die Aktion von Schlunzenbücher und Weltenwanderer, gemeinsam lesen, auf die ich mich jeden Dienstag total freue.

Heute bei: Schlunzenbücher



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Ich lese Die Straße der Geschichtenerzähler und bin auf Seite 171 von 380.

2. Wie lauter der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Am Abend, auf dem Heimweg durch die Ummauerte Stadt, konnte er nur mit Mühe dem Drang widerstehen, sich in eine stille Gasse zu hocken und dort seinen Erinnerungen nachzuhängen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Zu diesem Buch habe ich kaum was zu sagen.
Also mein erstes historisches Buch welches ich gelesen habe, das fand ich ja nicht wirklich gut, da ist dieses Buch schon viel besser.
Aber irgendwie fehlt der Pepp. An vielen Stellen denke ich mir, ja die Geschichte wird einfach erzählt, aber es fehlt irgendwas.
Sagen wir, das Buch ist ein gutes Mittelmaß. Nicht herausragend, aber auch nicht total schlecht.
Aber ich bin ja auch noch nicht so weit.

4. Ist euch schonmal eine Art Missgeschick mit eurem Buch passiert, wie z.B: beim Baden ins Wasser gefallen, ein Getränk über das Buch gekippt oder vielleicht sogar mal "verlegt" und nicht mehr wieder gefunden?

Hmm nicht das ich mich daran erinnern würde.
Einmal nur, meine Schwester und ich saßen in einem Baum und haben gelesen, da ist ihr die Tasche mit dem Buch ins Wasser gefallen und das Buch hatte dann einen Wasserschaden.
Wir haben es aber relativ glatt bekommen und es war auch nicht unser eigenes sondern eins aus der Bücherei, dennoch waren wir voll geschockt, aber in der Bibliothek war alles in Ordnung.

Ist euch schonmal etwas mit eurem Buch passiert?

~darkshadowroses

Montagsfrage bei Buchfresserchen #8



Es ist wieder soweit, die Montagsfrage die jeden Montag bei Buchfresserchen gestellt wird, wartet darauf beantwortet zu werden.

Liest du Bücher einzeln nacheinander oder auch mehrere parallel?

Ich lese meine Bücher immer einzeln nacheinander. Ich habe noch nie ein Buch parallel gelesen und möchte es bis jetzt auch nicht ausprobieren.
Immer wenn ich bei Lovelybooks sehe wieviele Bücher eine Person manchmal liest denke ich mir, wie machen die das nur?
Selbst wenn ich es wollte, ich könnte das gar nicht.
Ich konzentriere mich lieber auf ein Buch, dafür dann aber richtig. Anstatt das ich drei oder vier lese und immer wieder Kleinigkeiten oder größere Dinge vergesse und nachher alles durcheinander würfele. Dann würde ich auch mit den Rezensionen nicht so zurecht kommen und immer wieder etwas durcheinander bringen.
Wenn ich nur ein Buch lese, weiß ich immer das es nur von dem Buch sein kann was mir im Kopf rumschwirrt und nicht von einem anderem.
Von daher, finde ich es besser nur ein Buch zu lesen.
Wenn ich dann ein neues Buch anfange und danach erst die Rezi schreibe ist das kein Problem.


Wie sieht es denn bei euch aus? 

~darkshadowroses

[Lesemarathon] Pfingstmarathon #Tag 4



Heute ist schon wieder der letzte Tag des langen Wochenendes, aber ich werde heute versuchen nochmal einiges zu lesen.

Tag 4: 25.05
10 Uhr: Wie viel habt ihr bisher gelesen?
Gelesen: 310
Ich bin jetzt bei meinem zweiten Buch und bin auf Seite 110. 
Mal sehen wie viel ich noch schaffe, durchlesen werde ich es sicher heute nicht mehr, aber morgen vielleicht dann könnte ich diesen Monat noch ein neues Buch anfangen. Das wäre sehr gut.

11 Uhr: Wie viele Seiten hatte in etwa das dickste Buch, was ihr je gelesen habt?
Gelesen: 310 Seiten
Das wäre dann wohl: Der Untergang Barcelonas mit 720 Seiten.
Ein dickeres würde mir jetzt nicht einfallen.

12 Uhr: Habt ihr ein System in eurem Bücherregal oder liegen/stehen sie kreuz und quer?
Gelesen: 310 Seiten
Jein.
Also ich habe eine gewisse Ordnung. Oben sind z.B die Katzen Geschichten. Bücher in denen es tierische Protagonisten gibt. Dann darunter das Lyx und Vampirregal. 
Dann gibt es auch noch ein Knaur und blanvalet Regal, aber sonst ist es eher durcheinander.
Trotzdem finde ich immer das Buch was ich gerade brauche. Oder eher was ich gerade suche.
Ich würde es gerne noch anders ordnen, aber leider fehlt mir dazu der Platz. Mal sehen, ob man da noch was machen kann.

13 Uhr: Lest ihr lieber Bücher oder eBooks?
Gelesen: 333 Seiten
Kommt drauf an.
Ich lese eigentlich beides sehr gerne. Bücher kann man anfasen und riechen und sich ins Regal stellen, aber eBooks nehmen keinen Platz weg und sind leichter.
Wenn ich z.B beim Arzt bin lese ich lieber ein eBook oder im Bus oder Bahn.
Oder wenn es dunkel ist, dann lese ich auch lieber ein eBook, weil mein Reader Licht hat.
Sonst lese ich nach Lust und Laune.

14 Uhr: Stehen bei euch mehr Taschenbücher oder gebundene Bücher im Regal?
Gelesen: 333 Seiten
Oh das ist eine gute Frage. Ich bin gerade nicht zuhause also kann ich nicht nachschauen, aber ich denke das ich mehr Taschenbücher habe als gebundene.

15 Uhr: 






















Engelsliebe - Isabella Rameder



Erscheinungstermin: 01.04.15

Verlag: self published

ISBN: 9781508815426

Flexibler Einband: 278 Seiten

Sprache: Deutsch

Genre: Fantasy

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Band: 3 von 3

Lilo, Rian, Paul und Luisa haben eine Zeit des Glücks und des Friedens verdient. Aber ihr Feind taucht wieder auf. Luzifer. Und er hat einen Plan mit dem er sie vernichten will.
Doch in dem kleinen bayrischen Dorf passiert noch etwas anderes das alles durcheinander bringt.
Amina. Der weibliche Liebesengel, mischt die Jungs ganz schön auf.
Aber was will sie in dem kleinen Dorf?
Auf einer venezianischen Insel kommt es zum Showdown. Menschen und Engel ziehen zusammen in den großen, finalen Kampf.


Ich habe mich unglaublich gefreut als der dritte Teil rauskam. Habe gleich bei der Leserunde mitgemacht und durfte auch mitlesen. Innerhalb von zwei Tagen habe ich das Buch dann durchgelesen und ich bin wieder begeistert. Schon der zweite Teil hat mir super gefallen.
Man kann die Teile unabhängig voneinander lesen, aber ich habe in diesem Band manchmal Spoiler auf die anderen, oder zu mindestens den zweiten Teil entdeckt deswegen würde ich raten, dass man es doch in der richtigen Reihenfolge liest.

Wir bekommen die Geschichte aus der Sicht von vier Hauptpersonen erzählt, die wir auch schon aus den Vorgängerbänden kennen. Jedes Mal konnte ich mich in die Lage der jeweiligen, erzählenden Person hineinversetzen, was vermutlich auch an der Ich-Perspektive lag.
Da finde ich es generell immer einfacher rein zu finden und man kann sich mit den Charakteren besser identifizieren.

Ich mag den Schreibstil der Autorin wirklich sehr und ich muss hier auch sagen, dass ich nicht einen einzigen Rechtschreibfehler gefunden habe. Was bei den self publishern leider nicht immer der Fall ist. Ich mag ihre Art zu schreiben und wie sie sich ausdrückt, man hat das Gefühl das man in der Geschichte drin ist und sich alles bildlich vorstellen kann.

Die Protagonisten haben mir alle besonders gefallen. Bei allen konnte man eine Veränderung im Laufe der Geschichte feststellen. Ich konnte mich gut mit allen identifizieren und mit jedem mitfühlen.
Manches Mal wollte ich einen anschreien oder in den Arm nehmen. Ich habe richtig mit den Charakteren mitgefiebert, konnte mich hineinversetzen was sie gefühlt haben und war einfach total in der Geschichte drin.

Zum Ende hin wurde es wieder spannender, am Anfang kam man erstmal in die Geschichte hinein. Sofort war ich wieder mit den Leuten und den Orten verbunden.
Aber auch die Passagen in denen nicht ganz so spannende Dinge passierten, waren keineswegs langweilig oder in die Läng gezogen. Was ich wirklich toll finde, da ich bei manchen Büchern das Gefühl habe, wenn am Ende die ganze Spannung ist, dann zieht es sich am Anfang. Aber hier war das ganz und gar nicht so. Man kam wirklich sehr schnell voran und das hat man auch gemerkt, man ist nur so über die Seiten geflogen und ehe man sich’s versehen konnte war man schon am Ende.

Ich finde es schade, dass das Buch schon zu Ende ist, ich hätte gerne noch weiter gelesen, aber noch kann ich mir den ersten Teil besorgen und lesen, bevor es ganz zu Ende ist.
Ich muss aber auch sagen, dass ich die Bücher sicherlich noch einmal lesen werde, weil sie mir so gut gefallen haben.

Ich finde, dass die Autorin es verdient hat, dass man ihre Bücher bekannter macht. Sie plant schon neue Projekte und ich bin schon mehr als gespannt darauf.

Alles in allem war das Buch wieder super. Der zweite Teil hat mir ein bisschen besser gefallen. Aber das war wirklich nur ein wenig.
Das Buch bekommt von mir die volle Punktzahl. 5 Sterne.

[Lesemarathon] Pfingstmarathon Tag 3



So hier kommt jetzt der dritte Tag in einem extra Post, ich glaube alles in einem zu schreiben, wäre dann doch etwas viel, deswegen jetzt ein extra Post für Tag 3 und für morgen den letzten Tag wird es auch nochmal einen extra Post geben.

Tag 3: 24.05
10 Uhr: Was würde euer Protagonist zum Frühstück essen?
Gelesen: 217 Seiten
Hmm schwierig, ich habe sie kaum Essen "gesehen", oder ich hab es vergessen.
Naja aber ich denke das sie eine Tasse Tee trinken würde und dazu Eier mit Speck und Brötchen oder vielleicht auch ein Croissant. Also zum Frühstück würde ich mir denken das sie eher mehr ist.

So und ich habe das Buch heute morgen beendet und starte jetzt mit einem neuen.


Die Straße der Geschichtenerzähler, ich bin aktuell auf Seite 15. Mal schauen wie weit ich heute komme, da ich nicht so viel Zeit zum Lesen habe. Geburtstagsessen, davor fertig machen, dann muss man die ganze Zeit sitzen bleiben und sich mit den Kindern beschäftigen. Naja ich würde zwar lieber lesen, aber daran kann man wohl nichts machen.
Heute Abend dann umso mehr. (hoffe ich doch)

11 Uhr: Welche Bücherreihe ist die längste, die ihr je gelesen habt, bzw die in eurem Regal steht?
Gelesen: 220
Die längsten Reihen die ich gelesen habe sind: das Buch der Schatten von Cate Tiernan.
Es gibt 8 Teile und ich habe 7 davon gelesen.
Und die House of Night Reihe, da habe ich 9 Bände gelesen.
In meinem Regal habe ich den Vierteiler von Dawn Cook oder 5 Bände der Chicagoland Vampires Reihe. Aber auch Reihen die ich noch zuende "sammeln" möchte und die dann mal locker 15 Bände haben. Mein regal wird also auf jedenfall noch voller werden.

14 Uhr: Wie lautet euer Buchname? Euer Vorname und den Nachnamen des Autors/Protagonisten eures aktuellen Buches?
Gelesen: 262 Seiten
Meiner wäre: Madeleine Shamsie oder
Madeleine Spencer

15 Uhr: (Ich bin wieder da) Wo lest ihr am liebsten?
Gelesen: 262
Am allerliebsten lese ich bei meinem Freund auf dem Sofa unter der flauschigen, Kuscheldecke, aber ich bin da recht flexibel, wenn ich mit dem Hund rausgehe lese ich auch, oder einfach auf einem Stuhl in meinem Zimmer oder in der Küche. Immer wenn es gerade passt.

16 Uhr: Wie würdet ihr euren derzeitigen Protagonisten in drei Worten beschreiben?
Gelesen: 262 Seiten
Sie ist hilfsbereit, neugierig und mutig

17 Uhr: Wie verbringt ihr eigentlich Pfingsten?
Gelesen: 262 Seiten
Wenn nichts besonderes anliegt wie ein Geburtstag (so wie heute) dann machen wir beziehungsweise ich nicht als sonst auch. Es ist einfach ein normales Wochenende. Vielleicht fahren mein Freund und ich weg, aber da ich ein paar Tage vorher meistens Geburtstag habe, waren wir da schon im Kino oder wo anders und dann war es das erstmal.
Also wir machen nichts besonderes.

18 Uhr: Welches Buch aus eurem Regal hat das schönste Cover?
Gelesen: 262 Seiten
Ich liebe ziemlich viele Cover aus meinem Regal und finde das einige wirklich schön sind.
Aber am meisten liebe ich das hier und ich bin auch mega froh das ich es habe. Ich freue mich total


Der zweite Teil der Alterra Reihe von Maxime Chattam. Ich liebe dieses Cover einfach.
Es ist mega schön, meine Lieblingsfarbe blau und schimmert und glänzt. Einfach ein richtiger Augenschmaus den ich mit den ganzen Tag ansehen könnte.


















19 Uhr: Lest ihr auch Bücher in anderen Sprachen?
Gelesen: 262 Seiten
Sagen wir es so. Ich würde gerne englische Bücher lesen, aber ich würde einfach nicht alles verstehen und nach einer Zeit dann auch keine Lust mehr haben.
Früher in der Schule war ich wirklich sehr gut in Englisch, aber jetzt weiß ich nicht mehr so viel, was mich auch traurig macht.
Ich würde gerne mal ein Buch auf englisch lesen, aber ich weiß nicht mit welchem man da gut einsteigen könnte.

20 Uhr: Wie viele Bücher stehen von eurem Liwblingsautor im Regal?
Gelesen: 300 Seiten
Hmm schwer zu sagen.
Ich habe nicht wirklich einen Lieblingsautoren.
Ich mag Lisa J. Smith sehr gerne, von ihr habe ich 10 Bücher im Regal.
Aber auch andere mag ich sehr sehr gerne. Aber einen richten Liebling habe ich nicht.

21 Uhr: Stellt euch folgendes vor: Ihr befindet euch in einem Raum, in dem tausende Türen sind und plötzlich öffnet sich eine. Ihr geht dorthin und euch fällt regelrecht die Kinnlade hinunter. Was befindet sich hinter der Tür?
Gelesen: 300 Seiten
Hinter der Tür verbirgt sich ein riesen Bücherregal in dem hunderte Ausgaben des dritten Alterra Bandes aus dem Pan Verlag stehen.
Dahinter, wenn alles leer ist kommt man in eine andere Welt. Mit magischen Wesen, reinem Wasser und alles was eben in eine Fantasywelt hineingehört.

22 Uhr: Wer war euer Held der Kindheit? (Nicht auf Bücher bezogen)
Gelesen: 300 Seiten
Auch hier muss ich wieder sagen das ich keinen habe.
Als das Thema in der Schulmottowoche kam, konnte ich mich auch nicht verkleiden weil ich keinen Helden hatte. Ich weiß nicht, irgendwie war und bin ich nicht der Typ für sowas :D














Neuzugänge Mai #2 [ ReBuy ]


Hey meine Lieben, ich hatte euch ja in den vorigen Posts schon geschrieben das noch ein Päckchen von ReBuy bei mir ankommen wird und tadaaa heute ist es hier gewesen.
Der Arme mann von der Post tat mir aber total leid.

Stand da total verlassen mit dem Paket in der Hand und ich trete vor die Tür, merke oh kein Schlüssel drin, renne weg und komme von der anderen Seite von draußen.
Der muss sich auch gedacht haben, was ist denn das jetzt xD

Aber genug davon, jetzt kommen meine neuen ReBuy Neuzugänge und noch drei andere Bücher die in der Zeit bei mir eingezogen sind. 2 der Bücher sind allerdings nicht für mich, sondern für mein Wichtelkind von Lovelybooks, deswegen sind die jetzt auch nicht dabei, schließlich soll mein Wichtelkind seine Geschenke nicht sehen, falls es zufälligerweise mal auf meine Seite stoßen sollte.

Bücher gekauft: 19
Von ReBuy: 18
Amazon: 1
Preis für alle: Knapp 44€





Oben der frisch geöffnete Karton, hach wie ich es liebe wenn einem die Bücher alle so entgegen schauen. Zum verlieben. Dann zeige ich euch zuerst wieder die Bücher von der linken und dann von der rechten Seite, jeweils von oben nach unten.

Meridian ~ Dunkle Umarmung von Amber Kizer (1. Teil)




Erscheinungstermin: 05.10.09
Verlag: Pan
Seiten: 352

Klappentext


Dieses Buch hatte ich mir schonmal aus unserer Bücherei ausgeliehen. Aber ich fand es so toll das ich es gerne nochmal lesen würde. Außerdem mag ich das Cover auch total gerne, dieses düstere mit den Blumen.






Chicagoland Vampires ~ verbotene Bisse von Chloe Neill (2. Teil)



Erscheinungstermin: 06.07.11
Verlag: Lxy
Seiten: 445



Auf diese Reihe freue ich mich schon wahnsinnig, aber davon gibt es ja auch schon 9 Bände und 10 und 11 kommen auch noch. Da kann man erstmal "sammeln" :D







Samtschwarze Nacht von Christina Dodd (3. Teil)

 

Erscheinungstermin: 12.10.10
Verlag: Blanvalet
Seiten: 384

Klappentext


Hierbei ist mir erstmal später aufgefallen, dass es sich um einen weiterführenden Teil handelt. Aber da war es schon bestellt und für den Preis, war das vollkommen in Ordnung :)







Krieger des Lichts ~ Ungezähmtes Verlangen von Pamela Palmer (1. Teil)



Erscheinungstermin: 06.07.10
Verlag: Lyx
Seiten: 348



Diese Reihe wollte ich unbedingt auch haben. Das Cover finde ich echt wunderbar, ein Löwe *_* Wer mich kennt, der weiß, ich liebe es wenn Raubkatzen oder Katzen auf einem Cover sind.
Diese Reihe ist sogar ein 8 Teiler, aber hier sind glücklicherweise schon alle draußen sodass ich auf keinen Folgeband warten muss. Naja nur bis er hier einzieht.




Dragon love ~ Rendezvous am Höllentor von Katie Mc Alister (3. Teil)



Erscheinungstermin: 08.12.09
Verlag: Lyx
Seiten: 301

Klappentext


Hier besitze ich ja schon den ersten und zweiten Teil. Fehlt nur noch der vierte dann kann man die Reihe auch gleich durchlesen.








Night World ~ Jägerin der Dunkelheit von Lisa J. Smith ( 3. Teil)




Erscheinungstermin: 01.11.09
Verlag: cbt
Seiten: 288



Die Night World Reihe sammeln meine Schwester und ich uns ja irgendwie zurecht. Leider weiß ich nicht ganz genau in welche Reihenfolge sie jetzt gehören. Auf der einen Seite steht es so, auf der anderen so. Weiß vielleicht einer von euch, wie das aussieht?





Gegen das Sommerlicht von Melissa Marr (1. Teil)



Erscheinungstermin: 26.09.11 (diese Ausgabe)
Verlag: Piper
Seiten: 346

Klappentext


Das Buch war wirklich total günstig und da musste es auch mit in den Einkaufswagen. Wie ich gerade sehe hat das ganze auch 5 Teile. Also wieder eine Reihe die etwas länger geht.






Gegen die Finsternis von Melissa Marr (2. Teil)



Erscheinungstermin: 20.05.10 (diese Ausgabe)
Verlag: Piper
Seiten: 336



Bei diesen beiden Büchern hat mich das Cover vom Carlsen Verlag immer total abgeschreckt. Das fand ich einfach nur total hässlich. Ich mochte es überhaupt nicht und deswegen hab ich dem Buch auch nie größere Bedeutung geschenkt, aber jetzt mit den neuen Covern, habe ich mir sie mal angeschaut und sie hören sich genau nach meinem Geschmack an.



Der geheime Zirkel ~ Gemmas Vision von Libba Bray (1. Teil)




Erscheinungstermin: 01.05.07
Verlag: dtv
Seiten: 480



Dieses Buch wollte ich schon längere Zeit haben. Und da ist es nun. 
Das Cover finde ich jetzt nicht so berauschend, aber auch nicht schlecht. Aber ich mag die Burg am Rand sehr gerne.







Tales of Partholon ~ Verbannt von P.C. Cast (2. Teil)



Erscheinungstermin: 01.08.11
Verlag: Mira Taschenbuch
Seiten: 369



Hiervon besitze ich auch den ersten Teil schon.
Ich bin gespannt auf diese Reihe, besonders weil ich die House of Night Reihe so toll fand. Und die Autorin und ihren Schreibstil auch sehr mag.






Tales of Partholon ~ Gekrönt von P.C. Cast (3. Teil)



Erscheinungsdatum: 01.01.12
Verlag: Mira Taschenbuch
Seiten: 368



Das ist der dritte Teil von 5. Ich weiß gar nicht ob da noch mehr kommen, aber ich glaube nicht. Schade nur das der erste ein Hardcover ist und die anderen beiden Taschenbücher, aber so ist das halt wenn man tauscht und gebrauchte Sachen kauft.






Die Phoenix Chroniken ~ Blut von Lori Handeland (3. Teil)



Erscheinungstermin: 07.12.10
Verlag: Lyx
Seiten: 380



Ich freue mich sooo riesig über dieses Buch. Leider ist es auch in einem anderen Format als wie der erste, aber was soll man machen. Es extra umtauschen deswegen lohnt sich nicht und es sieht ja auch super aus. Zuerst wollte ich den zweiten auch kaufen, aber gerade als ich alles bestätigen wollte, stand dort, der Artikel ist nicht verfügbar. Grr, das passiert mir in letzter Zeit öfter.




Nightshade ~ Dunkle Zeit von Andrea Cremer (2. Teil)



Erscheinungstermin: 03.11.11
Verlag: Lyx
Seiten: 333



Auch hier wollte ich eigentlich den ersten haben. Aber auch der war dann weg. Aber da der zweite da war, dazu noch günstig, habe ich mir dann den gekauft und damit bin ich auch zufrieden.







Mercy ~ Gefangen von Rebecca Lim (1. Teil)



Erscheinungstermin: 22.09.11
Verlag: Ravensburger
Seiten: 253



Dieses Buch wollte ich auch schon lange haben. Dann habe ich es heute ausgepackt und gedacht, wow, super das sieht ja aus wie neu.
Natürlich habe ich mich dann mega gefreut. Ich weiß nicht ob man das auf dem Foto erkennt, aber die Schrift und das Auge glitzern und haaach ich liebe dieses Cover, ich finde es unglaublich schön.





Die Legen der Wächter ~ Die Wanderschaft von Kathryn Lasky (2. Teil)



Erscheinungstermin: 01.09.10
Verlag: Ravensburger
Seiten: 288



Nachdem ich den ersten Teil als Film geschaut hatte, wollte ich die Reihe auch gerne lesen. Dann hab ich erstmal gesehen, puhh das ganze hat ja schon 15 Bände. Dennoch wollte ich es gerne haben und die anderen 14, na werden wir mal sehen was damit ist.






Firelight ~ brennender Kuss von Sophie Jordan (1. Teil)



Erscheinungstermin: 01.08.11
Verlag: Loewe
Seiten: 376



Und auch das Buch sieht super aus. Total klasse, als wäre es nur einmal gelesen worden.
Auch hier finde ich das Cover ja mega schön und ich habe schon viel gutes gehört.








Hier sind jetzt noch drei Bücher die nicht von ReBuy kommen, aber für die ich nicht extra einen Post machen werde.

Spirit ~ Du gehörst mir von Carrie Jones & Steven E. Wedel
Erscheinungstermin: 11.05.15
Verlag: cbt
Seiten:  350


Auf dieses Buch freue ich mich schon mega mäßig. Meiner Freundin habe ich ebenfalls ein Exemplar gekauft, wir werden es dann gemeinsam lesen. Ich freue mich noch mehr darauf nachdem ich bei Bianca eine so tolle Rezi dazu gehört habe.

Die Tränen des Lichts von Deborah Chester (1. Teil)
Erscheinungstermin: 14.04.09
Verlag: Goldmann
Seiten: 380


Dieses Buch habe ich von Tauschticket. Vorher hatte ich davon noch nie etwas gehört.

Die Krone des Lichts von Deborah Chester (2. Teil)
Erscheinungstermin: 13.07.09
Verlag: Goldmann
Seiten: 379


Das Buch war gleich mit bei dem ersten Teil. Beide Bücher für nur ein Ticket, na gut sie sehen nicht mehr ganz so gut aus und sind hinten verkratzt aber das ist auch alles.
Wie gesagt vorher noch nie was gehört, aber jetzt werde ich sie lesen.



So meine Lieben das waren die ReBuy Neuzugänge, keine Sorge meine Kaufsucht hat Überhand genommen, deswegen werden in den nächsten Tagen noch zwei Päckchen von Arvelle hier ankommen.


So nun zu der Frage: Welche Bücher habt ihr schon gelesen? oder welche auf dem SuB, oder kennt ihr welche?

~darkshadowroses