[Rezension] Magic Girls - Marliese Arold (Kurzrezi)


Heute kommt endlich mal wieder eine Rezension von mir. Da das Buch aber nur knapp über 150 Seiten lang war, wird das hier nur eine kurze Rezension.


Erscheinungstermin: 14.07.08

Verlag: Ars Edition

ISBN: 9783760728230

Hardcover: 164 Seiten

Sprache: Deutsch

Gerne: Kinderbuch

Bewertung: 3,5 von 5 Sternen

Band: 1 von 12


Magic Girls, das sind Elena und ihre beste Freundin Miranda. Elenas Vater ist wegen verbotener Rituale angeklagt und in einen Leguan verwandelt worden. Nun muss die gesamte Familie im HEXIL - eine Verbannung in die Menschenwelt - leben. Schon bald schöpfen Elenas Mitschülerinnen Nele und Jana Verdacht. Wird es Elena gelingen unerkannt zu bleiben? Und kann sie das Geheimnis um ihren Vater lüften?


Wir starten recht ruhig in die Geschichte und lernen erst einmal alle Familienmitglieder und die Geschichte um Elenas Vater kennen.

Den Schreibstil konnte man sehr gut verstehen, was aber daran lag das es eben ein Kinderbuch ist. Dementsprechend ist auch nichts überaus Spannendes passiert und das Buch war recht voraussehbar.
Dennoch hat es mich sehr gut unterhalten.
Hier und da hat man dann doch etwas mitgefiebert und man hat die Geschichte einfach gerne verfolgt.

Die Charaktere haben mir auch sehr gut gefallen. Sie waren doch alle unterschiedlich und besonders Elena konnte man gut verstehen.
An der ein oder anderen Stellen ging mir alles ein wenig schnell, weswegen ich die Seitenzahl etwas knapp finde, da es aber ein Kinderbuch ist, vollkommen in Ordnung.

Ihr merkt sicher schon, dass ich zu dem Buch gar nicht so viel sagen kann. Es ist aber auch kaum etwas passiert, was der Klappentext nicht schon verraten würde.

Alles in allem hat mir das Buch aber gut gefallen. Wäre es noch etwas länger gewesen und hätte die eine oder andere Überraschung gehabt, wäre es noch besser gewesen. Es bekommt 3,5 Sterne von mir.

[Challenge] Märchenhaft durch 2016

Hey ihr da draußen. Wie ihr schon an der Überschrift sehen könnt, habe ich mal wieder eine neue Challenge entdeckt. Und zwar kommt das ganze von meiner liebsten Bianca von Prowling Books. Zusammen mit Maya Shepherd hat sie sich diese Challenge ausgedacht und ich finde sie richtig richtig toll, weil ich eben zurzeit auch total in diesem Märchenhaften, Prinzessinnen und Prinzen Büchern feststecke. Ich liebe sie.
Deswegen ist die Challenge einfach perfekt, außerdem fängt sie im neuen Jahr an und die meisten meiner "alten" Challenges enden dieses Jahr.

Das ganze läuft vom 1. Januar 2016 bis zum 31. Dezember 2016.
Hörbücher und eBooks gelten auch, sollten dann allerdings eine Seitenzahl von mindestens 250 haben.
Es gibt 30 feste Aufgaben, die über das ganze Jahr erfüllt werden können. zusätzlich gibt es jeden Monat 5 Aufgaben zu einem passendem Thema.
Jede erfüllte Aufgabe, bringt einen Punkt, insgesamt sind also 90 möglich.


Die festen Aufgaben: 

  1. Lies ein Buch mit einer Prinzessin als Protagonistin
  2. Lies ein Buch mit einem Prinzen als Protagonist
  3. Lies eine Märchenadaption
  4. Lies ein Buch mit einem Fluch
  5. Lies ein Buch mit mind. einem sprechenden Tier
  6. Lies ein Buch, in dem eine Hexe vorkommt
  7. Lies ein Buch mit einem großen Fest
  8. Lies ein Buch, in dem der/die Protagonist/in Prüfungen bestehen muss
  9. Lies ein Buch, in dem eine oder mehrere Zahlen eine besondere Rolle spielen
10. Lies ein Buch mit einem prunkvollen Cover
11. Lies ein Buch mit einem Fabelwesen (z.B. Drachen, Trolle, Feen...)
12. Lies ein Buch, in dem ein armes Mädchen sich in einen reichen Jungen (oder andersrum) verliebt.
13. Lies ein Buch mit Blut auf dem Cover
14. Lies ein Buch, in dem der/die Protagonist/in gemobbt wird
15. Lies ein Buch, in dem der/die Protagonist/in einen engen Draht zur Natur hat
16. Liese in Buch, in dem Armut eine Rolle spielt
17. Lies ein Buch von einem deutschen Autor (ganz nach dem Vorbild der Brüder Grimm)
18. Lies ein Buch mit einem verzauberten Gegenstand
19. Lies ein Buch, in dem die Jahreszeiten eine besondere Rolle spielen
20. Lies ein Buch mit einer Prophezeiung
21. Lies ein Buch, in dem ein Kuss alles verändert
22. Lies ein Buch mit Illustrationen
23. Lies ein Buch, in dem der/die Protagonist/in ein/e (Halb) Waise ist
24. Lies ein Buch, in dem der/die Protagonist/in Geschwister hat
25. Lies ein Buch, das in einem Königreich spielt
26. Lies ein Buch, in dem eine Person nicht ist, was oder wer sie zu sein vorgibt
27. Lies ein Buch in dem der/die Protagonistin Hilfe bekommt
28. Lies ein Buch über eine Suche (z.B. nach einem verlorenen Schatz, einer vermissten Person, einem fernen Land oder einem Täter)
29. Lies ein Buch mit einer guten Moral
30. Lies ein Buch mit einem Happy End (vorzugsweise Hochzeit der Protagonisten)


So das waren die 30 festen Aufgaben. Die 5 Monatsaufgaben kommen dann immer am 1 online.
Ich freue mich auf jedenfall schon auf den Start der Challenge.
Wenn ihr auch noch mitmachen wollt, dann schaut doch einfach mal bei Bianca vorbei.
Anmelden kann man sich noch bis einschließlich dem 15 Januar 2016.

Want to Read Liste Oktober #2015


Hallihallo meine Lieben.
Nachdem ich letzten Monat meine ganzen want to reads und Lesemonate etwas habe schleifen lassen, kommt heute wieder ein Want to Read Post. Ich werde jetzt auch wieder häufiger etwas posten wie ich hoffe, aber in letzter Zeit war die Zeit echt knapp und dann wurde ich auch noch krank.

Aber genug davon, ihr habt den Beitrag ja nicht angeklickt um über meine verlorene Zeit vollgequatscht zu werden.
Hier habe ich jetzt meine Liste für den Oktober, wie immer schreibe ich euch unter das Bild, warum ich das Buch lesen möchte.























Firelight von Sophie Jordan: 
Wurde für mich beim letzten SuB Voting ausgesucht. Ich freue mich schon auf das Buch, vor allem weil ich finde, das der Klappentext jetzt nicht ganz so viel verrät.

Elfenkuss von Aprilynne Pike:
Das Buch lese ich gerade ich bin auf Seite 196 von 366. Bis jetzt finde ich es ziemlich gut, die Stelle an der ich gerade war hat mich zwar etwas verwirrt aber ansonsten toll. Ich lese das ganze zusammen mit einer anderen Bloggerin. Deswegen ist es auch auf meine Leseliste gewandert

Das Juwel von Amy Ewing:
Macht ja in letzter Zeit ziemlich die Runde. Ich habe das Buch schon gelesen und fand es super. Echt richtig richtig toll, das kann ich nur empfehlen. Ich habe es bei einer Leserunde gewonnen.

Die schwarzen Musketiere von Oliver Pötzsch:
Habe ich auch im Rahmen einer Leserunde gewonnen.
Ich bin schon gespant wie es wird, weil ich mir glaube ich etwas ganz anderes vorstelle als wie es am Ende sein wird.

Die Tribute von Panem von Suzanne Collins:
Dieses Buch ist mein allererstes Re-Read Buch. Ich habe es schon vor ein paar Jahren gelesen, möchte es aber gerne nocheinmal in die Hand nehmen. Außerdem wurde es bei einer Lovelybooks Gruppe für mich ausgesucht, bei der immer ein anderer Bücher für jemanden aussuchen kann.

Das geheime Vermächtnis des Pan von Sandra Regnier:
Das Buch ist beim SuB Destroyer herausgekommen. Ich habe die Trilogie komplett hier stehen, Meine Freundin hat mich mit dieser Reihe angefixt und da wollte ich sie natürlich super gerne haben.

Bis ich bei dir bin von Emily Hainsworth:
Dieses Buch lese ich zusammen mit Schokigilr 1989 von Youtube. Ich freue mich schon wahnsinnig darauf, weil es das zweite Buch ist, welches ich diesen Monat mit jemanden zusammen lese.
Die Geschichte hört sich toll an, vielleicht bringt sie mich ja sogar zum weinen.

Das verlorene Dorf von Stefanie Kasper: 
Ist ein Rezensionsexemplar vom Bloggerportal und sollte daher wirklich jetzt mal gelesen werden. Es ist auch gar nicht so dick.

Maze Runner die Auserwählten im Labyrinth von James Dashner:
Lese ich für eine Challenge.
Nachdem ich mit meinem Freund vergangenen Sonntag den 2 Teil geschaut habe, muss ich jetzt einfach die Bücher lesen, das Verlangen danach ist einfach zu groß.

Dreh dich nicht um von Jennifer L. Armentrout:
Wurde für mich als zweites Buch in der Lovelybooks Gruppe ausgewählt. Über das Buch von der Autorin hört man am wenigsten wie ich finde

Magic Girls von Marliese Arold:
Auch dieses Buch lese ich für eine Challenge. Ich bin gerade auf Seite 50 von 164.

Flammen über Arcadion von Bernd Perplies: 
Das Buch ist ja alleine vom Cover her schon eine Wucht. Ich habe es bis jetzt zwar schon öfters gesehen, allerdings habe ich kaum Rezensionen dazu gelesen. Ich bin sehr gespannt wie es wird.


Das waren meine Bücher die ich gerne lesen würde. Naja, das waren oder sind ja auch genug.
Hier nochmal alles im Überblick:

- Firelight
- Elfenkuss
- Das Juwel
- Die schwarzen Musketiere
- Die Tribute von Panem
- das geheime Vermächtnis des Pan
- Bis ich bei dir bin
- das verlorene Dorf
- Maze Runner 1
- Dreh dich nicht um
- Magic Girls 1
- Flammen über Arcadion


Habt ihr schon eins der Bücher gelesen oder wollt ihr es diesen Monat auch lesen? Wenn ja, welche und wie haben sie euch gefallen? :D


Das ganze wird es auch noch als Video auf Youtube geben, ich denke das es in den nächsten Tagen da sein wird.

Gemeinsam lesen #26 Magic Girls & Elfenkuss



So heute bin ich auch mal wieder beim Gemeinsame lesen dabei.
In letzter Zeit ist es ja leider etwas stiller hier geworden, weil ich erst keine Zeit gefunden habe und dann auch noch krank wurde. Jetzt gehts heute wieder zur Arbeit.
Achja, aber ich werde mich bemühen, euch wieder mehr Sachen zu posten.

Das ganze findet immer Dienstags bei Schlunzenbücher statt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Elfenkuss von Aprilynne Pike und bin auf Seite 166 von 366.
Und dann lese ich auch noch Magic Girls von Marliese Arold und bin auf Seite 50 von 164

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Nachdem sie ihr Fahrrad an einen kleinen Baum angeschlossen hatte, warf Laurel sich den Rucksack über die Schulter" Elfenkuss

"Wie schludig ist Leon Bredov?" Magic Girls

3. Was möchtest du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Also zu "Elfenkuss" kann ich nur sagen, dass es mega mega toll ist.
Also der Schreibstil ist super, und ich liebe auch die Geschichte. Vor allen Dingen das Laurel nicht einfach nur eine Elfe ist, sondern das mehr dahinter steckt.
Und auch David hat es mir richtig angetan. Ich liebe ihn schon jetzt. Was mich nur ein wenig stört, ich habe das Gefühl das die beiden alles am Anfang einfach hingenommen haben. Sie wirkten auf mich wenig überrascht, aber jetzt mit der Zeit finde ich es richtig toll. Auch den Schreibstil finde ich richtig toll.

Bei Magic Girls, weiß ich noch nicht recht was ich davon halten soll, weil es in einer Art gut, aber irgendwie bis jetzt auch recht langweilig ist.
Der Schreibstil ist toll keine Frage, aber das Buch ist eben eher ein Kinderbuch und ich weiß nicht, ob ich es nicht langweilig finden soll. Ich hoffe das da auf jedenfall noch was kommt.

4. Gibt es einen Buchcharakter, der dir so auf die Nerven gegangen ist, dass du ihn am Liebsten aus dem Buch gezerrt hättest um ihm eine runter zu hauen?

Ich finde ja Fragen mit Charakteren immer schwierig. Allerdings fiel mir bei dieser Frage gleich ein Charakter ein, der mich wirklich dermaßen genervt hat.
Und zwar war das Ivy aus Daämonenasche. Sie war wirklich so nervig, fast im ganzen Buch habe ich mir gedacht, wann ist es endlich vorbei, sie geht mir so auf die Nerven. Ich kann nichtmal richtig sagen warum, aber sie war einfach so ein Charakter, der alles hinterfragen musste, und diese ganze Fragerei war total überflüssig. Dann hat sie immer das schlechteste erwartet, zumindest kam es mir so vor. Ich mochte sie einfach nicht.


Habt ihr denn auch so einen Charakter? Und was lest ihr gerade?

SuB Voting | Ihr entscheidet was ich lese | Oktober


Hallihalo meine Lieben, ich bin leider etwas spät dran. In letzter Zeit hatte ich kaum Zeit, dann wurde ich auch noch krank und konnte auch nicht gerade viel am Blog arbeiten, aber hier habe ich jetzt das verspätete SuB Voting für euch.

Wie immer ist das ganze auch bei Lovelybooks zu finden.
Auch bei Youtube ist das ganze vertreten.
Hier gehts zum Video


Ja ich habe wieder 6 Zettelchen aus meiner Kiste gezogen. Die mittlerweile noch viel voller ist als auf diesem Bild hier.

Letzten Monat sollte  ich Masken von Mara Lang lesen, was ich leider nicht geschafft habe und Selection -  der Erwählte, was ich wie immer an einem Tag verschlungen habe.

Dabei herausgekommen sind folgende Bücher. Ihr dürft für 2 davon abstimmen.
Ein Einzelband und zwar Past World, (was schon einmal dabei war) Ansonsten nur Reihenanfänge.






















Das sind die 6 Bücher die zur Auswahl stehen. Ihr habt Zeit bis zum Montag, den 05.10 um 13 Uhr abzustimmen. Danach drehe ich dann nämlich ein want to read Video :D

Ich freue mich schon und bin gespannt was ihr wählt.
Momentan liegt wilde wahnsinnsengel vorne. Für die anderen wurde jeweils 1 mal gestimmt.
Es liegt also alles noch im Bereich des möglichen.

Ich schreibe euch dann in die Kommentare welches es letztendlich geworden ist.

Die vierte Mottowoche (Gib dem SuB eine Chance...)



So meine Lieben, ich freue mich total, denn endlich geht die Mottowochen Challenge bei Lesedelfin wieder weiter.

Allerdings ist es wieder so ein Thema wo ich glaube ich nicht allzu viele Bücher haben werde, oder eher gesagt, die ich nicht vorhaben werde zu lesen, aber wir schauen erst einmal.

Das Motto der vierten Woche: Lest nur Bücher, dessen Titel dieselben Anfangsbuchstaben haben, wie euer Vorname.

Es gelten nicht: Spitznamen oder Blognamen

Termine:
Start: Montag. 05.10.15 um Mitternacht
Ende: Sonntag, 25.10 um 22 Uhr


Bücher die von meinem SuB in Frage kommen:
Ich heiße Madeleine, also suche ich nach Büchern die mit einem M beginnen.


Memento von Juliana Baggott
Maze Runner von James Dashner (ich lasse es mal gelten ;D) alle 3 Teile
Magic Girls von Marliese Arold
Mein Herz zwischen den Zeilen
Morgenrot von Tanja Heitmann
Magische Töchter von Justine Larbalestier
Masken von Mara Lang
Meridian von Amber Kizer


Magic Girls von Marliese Arold -rezi-

So das waren schon alle Titel. Mein Bücherregal gibt also schon was her, aber nicht allzu viel und ich hatte eigentlich nicht vor, eins der Bücher zu lesen. Aber wie gesagt, vielleicht schiebe ich sie noch ein oder ich nehme mir einfach zwei vor damit ich bei der Challenge auch mal wieder dabei bin :D 
Dann würden es wahrscheinlich Magic Girls und Maze Runner werden.
Aber mal schauen

Wenn ihr auch noch mitmachen wollt, einfach bei Lesedelfin melden und sie trägt euch dann in die Liste ein.